Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Ausweis gefälscht - Abgehauen - Geschnappt

Beim Kauf gefälschten Ausweis vorgelegt - Donnerstag, 14.07.2011, 11:50 Uhr

Einer aufmerksamen Mitarbeiterin eines Telefon-Shops in der Innenstadt fiel gestern Mittag ein 25-jähriger Kunde auf. Sie erkannte unter den vorgelegten Dokumenten zum Abschluss eines Handy-Vertrages einen gefälschten Personalausweis und rief die Polizei. Als der 25-Jährige dies bemerkte, versuchte er noch zu flüchten, konnte aber von den eintreffenden Beamten nach kurzer Flucht in der Innenstadt gestellt werden. Es stellte sich heraus, dass der 25-Jährige mit einem gefälschten Personalausweis und einer dazugehörigen EC-Karte bereits drei Verträge abgeschlossen hatte und ein Handy im Wert von 430 Euro erstanden hatte. Die Ausweisdokumente und die EC-Karte stammen aus einem Diebstahl. Die Ermittlungen dauern an.

 
Regionale Werbung
Banner