Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Bogenschützen in Mainz unterwegs

Freitag/Sanstag 15.07.2011 / 16.07.2011

Am Freitagabend meldeten gleich mehrere Autofahrer einen Bogenschützen, welcher in der Nähe der Haifaallee mit Pfeil und Bogen auf vorbeifahrende Fahrzeuge zielte. Am Samstagabend wurde durch Passanten in der Mainzer Innenstadt ein weiterer Bogenschütze gemeldet, der gerade dabei war einen Pfeil in seinen Bogen einzulegen. Beide Personen wurden durch sofort eingesetzte Polizeibeamte angetroffen und kontrolliert. Eine Erklärung für ihr Verhalten konnten sie allerdings nicht abgeben. Da beide Personen unter Alkoholeinfluss standen, wurden beide Pfeil und Bogen Sets sichergestellt. In nüchternem Zustand können die Betroffenen ihr Eigentum dann wieder abholen. Ein Bogen gilt zwar als Sportgerät und unterliegt nicht dem Waffengesetz. Ein Schießen damit außerhalb abgegrenzter Bereiche kann aber eine Ordnungswidrigkeit darstellen und eine Geldbuße zur Folge haben.

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

"Wie viel Holz brauchst du für Dein Feuer, wenn du Rauchsignale sendest?", fragt ein Indianer den anderen.
- "Das kommt darauf an, ob Ortsgespräch oder Ferngespräch?"

Banner