Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Nach 5 Jahren: Mainz hat seine "Nagelsäule" wieder
E-Mail PDF

Nach 5 Jahren: Mainz hat seine "Nagelsäule" wieder

Ein Unikat kehrt zurück - Bürgerinnen und Bürger beteiligten sich in hohem Maße an Sanierung der Nagelsäule 

Nachdem die Nagelsäule im Frühjahr 2006 aus statischen Gründen demontiert werden musste, erfolgten die Entwicklung der Restaurierungskonzepte für Holz, Metall und Stein, Musterrestaurierungen zur Verifizierung der Arbeitstechniken und -materialien sowie die Erstellung der Statik zur sicheren Verankerung der Säule im Fundament. Es gab für die Nagelsäule, die mittlerweile ein quasi weltweites Unikat darstellt, keine vorgefertigten Lösungen.  Die Metall- und Naturwerksteinarbeiten konnten zum größten Teil in der Werkstatt durchgeführt werden. Ende Mai wurde die Holzsäule aufgestellt und es erfolgte bis November die Holzrestaurierung und Konservierung der Nagelsäule in situ. Im November wurden die Steinsäulen aufgestellt. Aufgrund der Winterperiode konnte das Eisengitter erst im Frühjahr 2011 montiert und in anschließend endbeschichtet werden. Die Arbeiten wurden von dem Restaurator Michael Recker aus Mainz durchgeführt.

Die Sanierungskosten belaufen sich auf ca. 370.000 Euro, davon entfielen rund 100.000 Euro auf die Kosten für Abbau, Einlagerung und  Entwicklung der Restaurierungskonzepte. Die Sanierungstätigkeiten wurden mit 120.000 Euro  bezuschusst (100.000 € Bund, 20.000 € Land).

Zudem flossen viele private Spenden in einer Gesamthöhe von  60.000 Euro in die Wiederherstellung der Nagelsäule - hier ist das Engagement von Herrn Gerhard Heiter hervorzuheben, der  60.000 US-Dollar beisteuerte.

Der Sanierungszeitraum begann im Dezember 2009 und endete im Mai 2011.

Die AKK-Zeitung berichtete auch am 15.07.11 unter "Vermischtes" (Bericht ist noch im Netz) oder geben Sie oben rechts in das Suchfeld "Nagelsäule" ein.


 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Wie nennt man einen Mann, der Geld aus dem Fenster wirft?
 – Einen Scheinwerfer!

Banner