Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

„Literaturförderpreis der Stadt Mainz“

„Literaturförderpreis der Stadt Mainz“ ist ausgeschrieben: Autorinnen und Autoren können sich bis zum 7. September 2011 bewerben

Die Landeshauptstadt Mainz schreibt erneut den mit 2.600 Euro dotierten Forderpreis für junge Autorinnen und Autoren aus. Bis zum 7.September 2011 können sich Schriftsteller/innen, die nicht älter als 34 Jahre sind und einen deutlichen Lebensbezug zu Mainz aufweisen, für den Preis bewerben. Die einzureichenden Arbeiten sind weder an eine literarische Gattung noch an ein spezielles Thema gebunden. Die Texte sollten einen Umfang von insgesamt zehn Normseiten nicht überschreiten. Mehrfacheinsendungen werden nicht berücksichtigt.

Um die Anonymität zu wahren, müssen die Texte in dreifacher Ausfertigung und mit einem Kennwort versehen eingereicht werden. Die Auflösung des Kennworts ist in einem gesonderten Umschlag beizufügen (auf einem Zettel mit Name, Anschrift, E-Mail, Kurzbiografie, Geburtsdatum, der Darstellung des Mainz-Bezugs der Autorin/des Autors sowie den ersten drei Worten des Manuskripts).

Die Beiträge bitte einsenden an das
LiteraturBüro Mainz,Herrn Dietmar Gaumann, Neutorstraße 1, 55116 Mainz

Alle Infos zur Ausschreibung des Förderpreises auch unter www.literaturbuero-rlp.dewww.literaturbuero-rlp.de.

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Was hat einen Hals, aber keinen Kopf?
- Die Flasche

Banner