Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Drogendealer in Kostheim geschnappt

Drogendealer in Haft, Kostheim, Herrenstraße, 30.08.11

Ermittler des Wiesbadener Rauschgiftkommissariates haben einen 59-jährigen Mann aus Kostheim wegen des Verdachtes auf Handel mit Betäubungsmitteln und deren Abgabe an Minderjährige vorläufig festgenommen.

Vor der Festnahme waren beim zuständigen Kommissariat K 34 immer wieder Hinweise auf  die florierenden Geschäfte des 59-Jährigen eingegangen. Gestern erfolgte schließlich der Zugriff der Ermittler, die zuvor ein reges Kommen und Gehen an der Wohnanschrift des mutmaßlichen Dealers festgestellt hatten. Abgesetzte Kontrollen der Abnehmer, unter denen sich sogar ein 15-Jähriger befand,  bestätigten den Verdacht und es wurden dabei geringe Mengen Drogen vorgefunden.
Als der 59-Jährige schließlich selbst seine Wohnung verließ, erfolgte die Festnahme. In der Hosentasche des Mannes fanden die Beamten über 1.200 Euro Bargeld. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung wurden darüber hinaus über 130 Gramm Amfetamin,  39 Gramm Haschisch und etwas über 4 Gramm Marihuana sowie eine Schreckschusswaffe beschlagnahmt. Der einschlägig wegen Drogenhandels bekannte Mann wurde heute Mittag einem Haftrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete.
 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

MANCHMAL denkt die Ameise.
Wenn sie auf Ameisenstraße
Marschiert.
An die Zeit, weniger ihrer
Art.

Es gab keinen großen Haufen.
Zum Erhalten.
Keine Königin.
Zum Ernähren.

Nur Ameisensippen.
Und jeder hatte seinen Namen.
Wann entschloßen Ameisen...
So zu leben?

Und marschiert weiter.

(Stefan Simon)