Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Bissige Frau in Bar - Backpfeife wegen Zeche - Hitlergruß in Kneipe

Erst pöbelte eine circa 25-jährige Frau Gäste und den Wirt einer Laubenheimer Bar an und wollte nicht gehen. Erst nach mehrfacher Aufforderung, dass sie doch bitte gehen soll, rief der Wirt die Polizei zu Hilfe. Im Gehen griff die Frau einen Aschenbecher und warf ihn zu Boden, so dass er kaputt ging. Als einer der Gäste sie wegen einer Schadenregulierung festhalten wollte, quittierte die unbekannte Frau dies mit Bissen in die Hand und Brust des Gastes. Der musste anschließend medizinisch behandelt werden.

------------------------------

In der Gaustraße kommt es zu einer Diskussion über die Bezahlung der Getränke zwischen einer alkoholisierten 52-jährigen Mainzerin und der Bedienung. In der Folge setzt es eine Backpfeife für die Bedienung und einen Stoß gegen die Brust der Angreiferin.

------------------------------

Ein Hitlergruß war zu viel für die Betreiber einer Lokalität auf der Großen Bleiche. Die 22 und 35 Jahre alten Gäste wurden durch das Personal gebeten, das Lokal zu verlassen. Weil diese noch diskutieren wollten, verliehen die Mitarbeiter ihrer Bitte körperlichen Nachdruck und drängten die beiden nach draußen. Ein Strafverfahren wird eingeleitet.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Auf einer Stromleitung sitzen 20 Vögel. Ein Mann erschießt drei mit seinem Schrotgewehr. Wie viele Vögel befinden sich noch auf der Stromleitung?

- Keiner! Der Knall hat die anderen wegfliegen laßen.

Banner

Neueste Nachrichten