Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
TG Kastel Handball männl. B-Jugend
E-Mail PDF

TG Kastel Handball männl. B-Jugend

Klare Auswärtsniederlage !

B-Jugend : TV Hattersheim - TG Kastel 29 : 20 ( 11 : 7 )
Nach dem guten Saisonauftakt in der vergangenen Woche, hoffte die TG Kastel auch im zweiten aufeinander folgenden Auswärtsspiel der noch jungen Saison etwas zählbares mitnehmen zu können.Die Gastgeber aus Hattersheim hatten ebenfalls ihr Auftaktspiel erfolgreich bestritten, und so spielte lt. Tabellenstand der Erste gegen den Zweiten.In der Halle herrschten erschwerte Bedingungen, die Luft war dermaßen schweißtreibend, was zu einem sehr glatten Spielgerät führte. Das Heimteam kannte natürlich die Voraussetzungen und hatte Haarspray für die Hände dabei um mehr Griff für den Ball zu bekommen.
Verzichten musste man diesmal auf Außen Manuel Gnatzy, dafür waren wieder Linkshänder Nhat Nam Ngo und erstmals Emre Avwas im Kader.

Bis zum 2:1 konnte die TG die ersten Minuten noch ausgeglichen gestalten, doch merkte das Trainerteam bereits hier, dass es ein ganz anderes Spiel werden würde als letztes Wochenende. Die Jungs der TG kamen nur sehr träge aus der Abwehr und vorne verlor man oft die Kontrolle über den Ball. Dies nutzten der Tabellenführer sofort aus und zogen auf 7:1 davon. Die 4:2 Deckung wurde immer wieder von den Gastgebern gekonnt ausgehebelt und so stellte das Trainerteam der TG auf eine defensive 5:1 Deckung um. Doch auch dies führte zu keiner wirklichen Verbesserung des Deckungsverbandes. Immer wieder konnte Hattersheim seine beiden sehr starken Außen in Wurfposition bringen und diese verwerteten fast jedes Anspiel zu Toren. So lag die TG beim 9:2 fast schon aussichtslos im Hintertreffen. Doch Jungs aus Kastel kämpften sich noch einmal ins Spiel zurück und konnte kurz vor dem Pausenpfiff auf 10:6 verkürzen.

Zur Halbzeit witterte man mit dem 11:7 sogar noch einmal die Chance, das Spiel drehen zu können. Hätte man die etlichen freien Torgelegenheiten konsequent verwertet, wäre gar ein Unentschieden zur Halbzeit möglich gewesen.In der Pause beschwor das Trainergespann das Team noch einmal, schneller hinten herauszuspielen und konzentrierter die Torwürfe anzugehen. Prompt wurde mit einer schönen Ballpassage Kreisläufer Simon Pralle freigespielt, dessen überlegter Wurf jedoch per Billiardball von Pfosten zu Pfosten leider aus dem Tor statt hinein sprang und im Gegenzug kassierte man das 12:7. Bis zum 15:11 lag man trotzdem weiterhin auf Schlagdistanz, jedoch nach dem 19:12 war die Partie eigentlich gelaufen.

Auch eine Umstellung der Abwehr auf eine versetzte 5:1 gegen den nun treffsicheren Halbrechten und später gar eine Manndeckung gegen alle Spieler übers ganze Feld brachte die TG nicht mehr ins Spiel zurück und am Ende stand eine verdiente 29:20 Auswärtsniederlage.Somit ist diese Woche einiges im Training aufzuarbeiten um am kommenden Wochenende das erste Heimspiel der Saison wieder positiv gestalten zu können.

Tor : Christoph S. Feld : Thomas Bruckner (1), Sebastian Ritter (3), Sebastian Hartmann. (8/3), Tim Nickel (1), Niclas Südkamp. (3), Tim Grzeschik, Emre Aywas, Nhat Nam Ngo, Niklas Reese (1), David Klein (1), Simon Pralle (2)

(Grzeschik)

(Zur Bildvergrößerung bitte auf das Foto klicken)
 
Regionale Werbung