Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
1.SC Kolheck gegen 1846 Kastel F3
E-Mail PDF

1.SC Kolheck gegen 1846 Kastel F3

Pünktlich beim 1. SC Kohlheck angekommen, gab es eine kleine Aufwärmrunde auf dem Platz der Heimmannschaft. Unsere neuen Trainer Jan Ries und Lennart Fahnenmüller waren trotz wenig Schlaf am Vorabend voll bei Ihrer Mannschaft und motivierten alle für ein erfolgreiches Spiel. Leider lief es für den TSG in der ersten Halbzeit nicht ganz so gut. Durch ein unglückliches Tor sowie einem unhaltbarem Schuss der Kohlhecker Spieler lag der TSG bereits nach 5 Minuten 2:0 im Rückstand.Aber  unsere Jungs gaben nicht auf und machten mächtig Druck auf die Gegner.

Dank super Zusammenspiel zwischen Serhat und Noel gelang das erste Tor. Ab diesen Moment und einen wahren Urschrei des Trainers ging es bergauf. Das zweite Tor fiel durch Noel nach einer tollen Vorlage von Vincent. In der Abwehr stand Ibrahim wie eine Wand und nahm den Gegnern alle Bälle ab. Die Jungs waren mit so viel Freude und Engagement beim Spiel, dass sie es schafften aus ihren anfänglichen Rückstand zum 3:2 Vorsprung aufzuholen.

Trotz einiger Chancen der Kohlhecker  verteidigten die TSGler mit Torwart Benjamin  ihr Tor bis kurz vor Ende. Leider gab es in der letzten Spielminute noch das 3:3. Somit endete ein wirklich spannendes Spiel mit einem Unentschieden.  Außerdem spielstark im Einsatz: Cihad, Maurice,Finn und Jassin. Nach dem Spiel gab es von den Trainern noch eine Lobrede, damit auch die nächsten Spiele wieder so super werden. Wir danken unseren neuen Trainern für Ihren starken Einsatz und heißen Sie recht herzlich Willkommen bei der 1846 TSG Kastel.

Bild und Bericht: Häntsch/Heggemann

(Zur Bildvergrößerung klicken Sie bitte auf das Foto)

 
Regionale Werbung