Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle in Kastel - Täter mit Beute entkommen

Kastel, Boelckestraße, 15.10.2011, 20.55 Uhr

(pl) Ein bewaffneter und maskierter Mann hat am Samstagabend bei einem Überfall auf eine Tankstelle in der Boelckestraße über zehntausend Euro Bargeld erbeutet. Der Täter betrat gegen 20.55 Uhr die Tankstelle und bedrohte einen 21-jährigen Kassierer mit einer Pistole. Als der Täter den 21-Jährigen aufforderte, ihm die Tageseinnahmen auszuhändigen, kam er dieser Forderung nach und übergab ihm das im Tresor befindliche Bargeld. 

Nachdem der Räuber anschließend seine Beute in eine Sporttasche gepackt hatte, ergriff er durch die Hintertür der Tankstelle die Flucht in eine unbekannte Richtung. Der Täter hatte blaue Augen und war mit einer Art Sturmhaube maskiert. Er trug zur Tatzeit eine schwarze Jacke. Weitere Angaben konnte der Angestellte zunächst nicht machen. Die Kriminalpolizei in Wiesbaden bittet um Hinweise unter der Telefonnummer (0611) 345-0.
 
Regionale Werbung
Banner