Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Hase klopfte Hausbewohner aus dem Schlaf

Hoppelnder Hase als Hausschreck, Wiesbaden, Entenstraße, 16.10.2011, 23.55 Uhr,

(pr) Besorgte Hausbewohner hörten sonntagnachts lautstarke immer wiederkehrende Klopfgeräusche aus einer über ihnen liegenden Wohnung. Auch die eintreffenden Beamten nahmen die Geräusche als laute Hammerschläge wahr. Da das Klopfen stetig und monoton anhielt und auch nach einer lautstarken Aufforderung die Tür zu öffnen, sich außer dem Klopfgeräusch nichts regte, wurde die Tür schließlich durch die Wiesbadener Feuerwehr geöffnet. Nach einer kurzen Absuche in der Wohnung, stellte sich schnell heraus, dass die klopfenden Geräusche aus dem Wohnzimmer stammten. Auf dem hellhörigen Holzfußboden des Wohnzimmers stand ein Käfig mit einem Hasen darin, der sich dort mit "Herumhoppeln" die Zeit vertrieb. Der Wohnungsinhaberin wurde eine Nachricht über das Vorkommnis hinterlassen und die Hausbewohner konnten wieder beruhigt weiterschlafen.
 
Regionale Werbung
Banner