Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
TV Kostheim - Abteilung Tischtennis - Zwischenbilanz
E-Mail PDF

TV Kostheim - Abteilung Tischtennis - Zwischenbilanz

Zwischenbilanz Saison 2011/2012 - 1. Herrenmannschaft in der Spitzengruppe der Bezirksklasse

In der Spitzengruppe der Bezirksklasse festgesetzt, hat sich die 1. Herrenmannschaft der Tischtennisabteilung des Turnvereins Kostheim. Das Sextett des TVK liegt derzeit mit 10:4 Punkten auf dem 2. Platz der Bezirksklasse. Allerdings beträgt der Abstand zum Spitzenreiter bereits vier Punkte und die Verfolger hängen dem TVK dicht im Nacken. Siege gab es für die Mannschaft bei TuS Panrod (9:7), gegen TTC RW Biebrich IV (9:6), gegen BW Winkel (9:3) und bei TG Oberjosbach III (9:4). Leider kam man gegen den Tabellenachten TV Erbenheim III und beim Tabellenzehnten TV Esch jeweils nicht über ein 8:8 Unentschieden hinaus. Gegen den Spitzenreiter TTV Eibingen lieferte man sich eine hochklassige und spannende Partie, zog aber am Ende mit 6:9 knapp den kürzeren. Der erfolgreichste Punktesammler im Einzel war bisher Tobias Kleinort, der zusammen mit Manfred Moses (6:1) auch das stärkste Doppel stellte.

Zu ihrem nächsten und letzten Heimspiel in diesem Jahr (danach folgen nur noch Auswärtsspiele) empfängt die „Erste“ der Tischtennisabteilung am Samstag, den 05.11.2011 um 18.30 Uhr in der kleinen Halle der Wilhelm-Leuschner-Schule (Ein-gang Steinern Straße) den Hausener SV. Man hofft mit einem Sieg den 2. Tabellen-platz weiter festigen zu können und den Abstand zum Spitzenreiter nicht größer wer-den zu lassen.

Auf einem guten 3. Platz liegt zur Zeit auch die 2. Vertretung in der 2. Kreisklasse mit 5:5 Punkten. Nach einem furiosen Start mit Siegen bei TV Igstadt III (9:4) und TuS Nordenstadt V (9:2) sowie einem 8:8 Unentschieden gegen TTC RW Biebrich VII, folgten leider zwei Niederlagen bei TuS Dotzheim III (2:9) und gegen TV Waldstraße (5:9), wobei die Mannschaft in beiden Spielen nur stark ersatzgeschwächt antreten konnte. Mit 9:1 Zählern war Stefan Diehl in den ersten Begegnungen bisher der eifrigste Punktesammler im Einzel und zusammen mit Lars Chittka (3:1) auch im Doppel).

Zusammen in der 3. Kreisklasse gehen die 3. und 4. Mannschaft der Erwachsenen auf Punktejagd. Während die „Dritte“ nach Siegen gegen die eigene 4. Vertretung (7:4), gegen BG Wiesbaden III (7:0) und einer Niederlage bei TuS Dotzheim IV (4:7) zur Zeit mit 4:2 Punkten auf dem 4. Tabellenplatz liegt, rangiert die 4. Vertretung nach einer weiteren Niederlage gegen BG Wiesbaden III (2:7) und nur einem Sieg bei TTC RW Biebrich VIII (7:2) mit 2:4 Zählern auf dem 8. Platz. In der 3. Mannschaft hinterließ bisher Steffen Rabe im Einzel (4:1) und mit Lucas Rudolf zusammen im Doppel (2:1) den stärksten Eindruck. In der 4. Mannschaft spielten Dieter Zimmermann im Einzel (3:1) und das Doppel Liang Chen / Yan Zhang (2:1) am erfolgreichsten.

Ein schweres Auftaktprogramm hatte die 1. Mannschaft der A-Schüler in der ge-mischten Jugend und A-Schüler Kreisliga. Nach zwei Niederlagen gegen den derzei-tigen Tabellenführer TG Naurod mit 3:6 und den Drittplatzierten VfR Wiesbaden II mit 1:6, beides Jugendmannschaften, gelang gegen den Tabellenvierten Eintracht Wiesbaden, einer schülermannschaft, mit 5:5 zumindest ein Teilerfolg. Die meisten Siege holte bisher Simon Henz im Einzel (3:1) und zusammen mit Tristan Lüpke (1:2) im Doppel.

Wie erwartet nicht einfach, verlief bisher die Saison für die 2. A-Schülermannschaft. Auch dieses Team tritt in einer gemischten Klasse (Kreisklasse A-Schüler / Kreisliga B-Schüler) an und besteht fast ausnahmslos aus Spielern, die zum ersten Mal in einer Mannschaft mitspielen. So gab es gegen die eigene 1. B-Schülermannschaft (0:6), bei TTC RW Biebrich III (0:6) und gegen TuS Nordenstadt IV (1:6) jeweils deutliche Niederlagen. Nach einiger Zeit wird sich das Team aber sicherlich besser zurecht finden.

Eine tolle Saison spielt bisher die „Erste“ der B-Schüler in der gleichen Klasse und führt nach vier Begegnungen mit 7:1 Punkten die Tabelle an. Nach drei Siegen ge-gen die eigene 2. A-Schülermannschaft (6:0), gegen VfR Wiesbaden (6:0) und bei TV Erbenheim (6:2), musste man sich gegen TuS Dotzheim mit einem 8:8 Unent-schieden zufrieden geben. Im Einzel spielte bisher Daniel Geiß am stärksten, der mit 5:0 Siegen noch ungeschlagen ist. Die beiden Doppel Andreas Waldherr und Daniel Geiß sowie Shanon Menne und Maximilian Engel überzeugten bisher beide mit 3:1 Siegen.

In der gleichen Klasse (Schüler B Kreisklasse) gehen die 2. und 3. Mannschaft der B-Schüler an den Start und zeigten bisher, wie erwartet, ganz unterschiedliche Leis-tungen. Während die „Zweite“ mit 5:3 Punkten auf einem guten 3. Platz liegt, musste die 3. Vertretung bisher drei Niederlagen einstecken. Die 2. Mannschaft konnte gegen die eigene 3. Vertretung (6:2), gegen TG Naurod (6:3) und bei Eintracht Wiesbaden (5:5) punkten. Lediglich gegen VfR Wiesbaden II gab es eine 2:6 Niederlage. Der erfolgreichste Einzelspieler war dabei Jens Graeve(3:0), während im Doppel Berke Dik-Fesci und George Oshana den besten Eindruck hinterließen. Für die 3. Mannschaft gab es noch ein 0:6 gegen FT Schierstein und ein unglückliches 4:6 bei TTC RW Biebrich, wobei man in dieser Begegnung nur zu Dritt (!) antreten konnte. Im Einzel konnte bisher Alessandro Campisano (3:1) überzeugen, die Doppel blieben bisher alle ohne Sieg.

Weitere Infos, die aktuellen Spieltermine, Ergebnisse und Tabellen aller Tischten-nismannschaften des TVK können auch über die Homepage „Tischtennis beim Turn-verein Kostheim“ (http://www.tt-tvk.de) abgerufen werden.

 

-Moses-

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Was ist der Unterschied zwischen Windeln und Politikern?
- Es gibt keinen! Beides muß man regelmäßig wechseln, aus demselben Grund...

Banner