Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Spielbericht TG Kastel männl. B-Jugend Handball
E-Mail PDF

Spielbericht TG Kastel männl. B-Jugend Handball

Bessere Einzelspieler entschieden Spiel !

B-Jugend : TG Kastel   -   TG Rüdesheim    40 : 32  ( 17 : 14 )

Nach einer dreiwöchigen Ferienpause griff die TG Kastel am Wochenende wieder in die Punktspielrunde ein. Mit neuem Outfit empfing man das bis dahin ungeschlagene Team aus Rüdesheim, musste aber leider auf Sebastian Ritter, Thomas Bruckner sowie kurzfristig auf Tim Grzeschik wegen Knieproblemen verzichten. Daher gab Kreisläufer Eric Krause aus der C-Jugend sein Debüt in der nächst höheren Jugendklasse und auch Joachim Jungblut erklärte sich kurzfristig bereit auszuhelfen. Zum Glück für das Team meldete sich Niclas Südkamp, nach vierwöchiger Verletzungspause, überraschend wieder fit und avancierte zusammen mit Sebastian Hartmann mit je 11 Treffern zu den Shootern des Matches.

Bis zum 10:10 konnte sich keines der Teams entscheidend absetzen. Hatte man sich den Ball endlich einmal erkämpft, so wurde er durch teils haarsträubende Fehlpässe oder technische Fehler schnell wieder hergeschenkt. Die 4:2 Deckung zeigte keinerlei Wirkung und man stellte früh auf  6:0 um. Einzig Torwart Christoph Strüder zeigte in dieser Phase mit einigen Paraden sein tatsächliches Können. Im Angriff mühte sich bis dahin Sebastian Hartmann fast alleine um Torerfolge. Mit der Hereinnahme von N. Südkamp auf Halblinks, er machte aus vier Würfen gleich ein 14:10,  konnten sich die Gastgeber dann doch erstmals entscheidend absetzen und gar auf 17:11 davonziehen. Nachlässigkeiten im Abwehrverhalten der TG Kastel brachten das Team aus dem Rheingau bis zur Pause jedoch wieder auf 17:14 heran.

Im zweiten Durchgang baute man den Vorsprung immer wieder mal auf 5 Tore aus, doch plötzlich kam der Gegner noch einmal auf 27:25 und 28:26 heran. Eine genommene Auszeit verfehlte ihre Wirkung nicht und die TG zog nun vorentscheidend, durch Treffer von zwei Mal S. Hartmann, Emre Aywas und Joachim Jungblut auf 35:28, davon und gewann das Match letztendlich 40:32.
Das Spiel hat dem Trainergespann Michael Vogt und Rainer Fröhlich gezeigt, woran unbedingt zu arbeiten ist. Für die kommende Woche steht eine schnellstmögliche Verbesserung des Defensivverbundes auf dem Trainingsplan. Erfreulich war, dass sich wieder fast alle Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten. Besonders der einzige Linkshänder im Team Nhat Nam Ngo kann immer mehr seine guten Trainingsleistungen auch ins Spiel übertragen.

Tor :    Christoph Strüder
Feld :  Sebastian Hartmann. (11/1), Tim Nickel (5), Niclas Südkamp. (11), Eric Krause, Emre Aywas (4), Nhat Nam Ngo (3), Niklas Reese (1), David Klein (2), Simon Pralle, Joachim Jungblut (2), Manuel Gnatzy (1)

 

-Grzeschik-

(Zur Bildvergrößerung bitte auf das Foto klicken)

 
Regionale Werbung
Banner