Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
TuS 05 Kostheim / 1.Mannschaft
E-Mail PDF

TuS 05 Kostheim / 1.Mannschaft

Unnötige Niederlage in Überzahl

Nach dem mageren Unentschieden vergangene Woche bei Bosna 04 kam es zum vermeintlichen Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten Phönix Breckenheim. Immer noch musste Trainer di Lorenzo auf Kevin Klein, Alex Heinz und Rafael Kierek verzichten. Die TuS begann auch ganz forsch nach vorne, Jens Lang hatte gleich in der 4.Minute eine gute Torchance, schloss aber zu überhastet ab so dass der Gästekeeper klären konnte.

 

In der Folgezeit hatte die TuS mehr vom Spiel und ging auch in der 28.Minute verdient mit 1:0 durch den Treffer von Tony Pagano in Führung. Kurz darauf verfehlte Jens Lang nur knapp das Gehäuse. In der 32. Minute musste Keeper David Mehrhof an der Strafraumgrenze Kopf und Kragen riskieren um einen Konter abzufangen.

Er verletzte sich leicht dabei, musste behandelt werden und konnte aber weiterspielen.Die Endphase der 1.Halbzeit hatte es nochmal in sich. Erst verfehlte Stephan Kerner mit seinem Freistoß aus 20m knapp das Gehäuse. Im Gegenzug konnte David Mehrhof gerade noch mit den Fingerspitzen den Ausgleich verhindern. Und in der Schlußminute musste Giovanni Piluso für seinen bereits geschlagenen Keeper vor der Linie retten.

Breckenheim kam wie verwandelt aus der Kabine. Vom Spielfluß der TuS war nichts mehr zusehn und die Gäste erspielten sich in der Folgezeit mehrere gute Chancen. Der Ausgleich lag in der Luft und fiel dann auch in 59.Minute als sich ein Breckenheimer bis zur Grundlinie durchsetzte und in den Rückraum zurücklegte, Keeper David Mehrhof hatte keine Chance gegen den platzierten Schuss. In der 64.Minute der vielleicht einzige Fehler des Schiedsrichters Hermann Meudt als er ein Foul an Roman Bickler im Strafraum nicht ahndete. 2 Minuten später ein Foulspiel an Jens Lang, der sonst durchgewesen wäre und der Schiedsrichter den Breckenheimer mit Gelbrot zum Duschen schickte. Der nachfolgende Freistoß von Stephan Kerner allerdings zu genau auf den Keeper.

Eine gelungene Passvorlage von Tony Pagano auf Jens Lang brachte die vielumjubelte 2:1 Führung. Die Freude währte allerdings nur 4 Minute, als Breckenheim mit einem verdeckten Schuß aus 18 m Keeper Mehrhof überraschte und in Unterzahl den Ausgleich schaffte.Roman Bickler hatte sogar wieder die Chance zur Führung, seinen Schuß konnte der Gästekeeper aber parieren. Breckenheim machte trotz Unterzahl über weite Strecken der 2.Halbzeit das Spiel und erzielte nach einer Fehlerkette von David Mehrhof und Sascha Fank sogar noch den 2:3 Siegtreffer in der 89.Minute. Der Sieg der Gäste war nicht ganz unverdient, da Breckenheim in Unterzahl mehr in die Waagschale warf als die Mannschaft von Trainer di Lorenzo. Es fehlte einfach die Cleverness die 2:1 Führung über die Zeit zu bringen.

Für die TuS spielten: David Mehrhof, Angelino Piluso, Giovanni Piluso, Stephan Kerner (ab 87. Dalibor Prerad), Marco Kraft, Nihat Tepeli, Roman Bickler, Tony Pagano,Jens Lang (ab 83.Antonio Ceci), Sascha Fank und David Träger. / Gelb: Sascha fank und Jens Lang / Zuschauer: 40

-Lang-

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Kellner: "Entschuldigen Sie aber dieser Tisch ist reserviert."
Gast: "Gut, dann stellen Sie ihn bitte weg, und bringen mir einen anderen!"

(Sorry Johannes, ich weiß der ist uralt...)

Banner