Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Überfall auf Passantin - weitere Zeugen gesucht!

(ho) Eine 25-jährige Frau ist gestern Vormittag Opfer eines unbekannten Räubers geworden. (Wir berichteten bereits) Der Täter griff die Geschädigte im Bereich der Kreuzung Dotzheimer Straße/Loreleyring an und entriss ihr die Handtasche, in der sich nach den ersten Ermittlungen die Wochenendeinnahmen eines Gewerbebetriebes befanden. Sofort nach der Tat rannte der Täter zu Fuß in Richtung Innenstadt davon, wurde jedoch von einem 25-jährigen Zeugen verfolgt. Der Zeuge stellte den flüchtigen Täter schließlich in einer Garageneinfahrt, als ein zweiter Täter seinem Komplizen zu Hilfe eilte und den Zeugen mit einer Waffe bedrohte. Daraufhin ließ der 25-Jährige von dem festgenommenen Täter ab und das Duo rannte davon.

Die geraubte Tasche hatte der Haupttäter bei der Verfolgung weggeworfen. Sie wurde von dem Zeugen nach der Tat, mitsamt Bargeld, bei der Polizei abgegeben.


Der Haupttäter wurde als 1,85 bis 1,90 Meter groß, ca. 30 Jahre alt, mit schmalem Gesicht, ungepflegter Erscheinung und gelben Zähen beschrieben. Er trug eine helle Jeans, eine bräunliche Jacke und darunter noch eine Kapuzenjacke. Außerdem hatte er eine schwarze Wintermütze auf dem Kopf, unter der nackenlange, dunkelblonde, fettige Haar hervorschauten. Sein Komplize sei zwischen 25 und 30 Jahre alt, hatte auffällige Augenränder und kurze, dunkle Haare. Er trug eine schwarze Lederjacke und grau-blaue Jeans.
 
Regionale Werbung
Banner