Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Kostheimer hatte gekokst und überfuhr rote Ampel in Mainz - Geschnappt

Rote Ampel überfahren - Drogenkonsumiert - Montag, 07.11.2011, 18:45 Uhr

Ein 30-jähriger aus Kostheim befuhr mit seinem Auto die "Umbach" in Richtung Gärtnergasse und ordnete sich ordnete in die Linksabbiegerspur ein. Beim Abbiegen in die Große Bleiche missachtete er die rote Ampel. Daraufhin wurde das Fahrzeug in der Bilhildisstraße von einer Polizeistreife angehalten und kontrolliert. Im Verlauf der Kontrolle ergab sich der Verdacht, dass der 30-Jährige Betäubungsmittel konsumiert hatte. Ein auf der Dienststelle durchgeführter Drogenschnelltest reagierte auf Opiate und Kokain.

Während der Kontrolle ertönte ein lauter Piepston aus dem Fahrzeuginnern. Das Geräusch stammte von einer Diebstahlsicherung einer originalverpackten Playstation. Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges fanden die Beamten noch ein Brecheisen, zwei Küchenmesser, zwei Schraubenzieher und ein paar Handschuhe, die als Einbruchswerkzeug in Frage kommen können. Der 30-Jährige aus Kostheim bekam eine Blutprobe entnommen. Sein Auto musste er stehen lassen.
 
Regionale Werbung
Banner