Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Erlösergemeinde Kastel

Das besondere Highlight:

Vom ersten bis vierten Advent ist der Verkündigungsengel Gabriel zu Gast in der Erlösergemeinde. Der Künstler und Dombaumeister Andreas Schmitz lässt für die Erlösergemeinde in Zusammenarbeit mit der Galerie Mainzer Kunst! diesen Engel entstehen. Wie das mit Engeln so ist, so ist er nicht immer da, sondern nur an den vier Adventssonntagen lässt er sich sehen und zu den besonderen Adventstürchen, die wir dieses Jahr bereithalten:

Donnerstag, 1. Dezember um 20.00 Uhr: ENGEL AN ERDE - Eine vorweihnachtliche Lesung mit Angelika Wende und der Musik von Dr. Thomas Heller öffnet das 1. Adventskalendertürchen in der Erlöserkirche. Eintritt 5 Euro, Schüler und Studenten frei.

Sonntag, 4. Dezember um 10.30 Uhr: Advents(ZEIT) – Verteilen von Zeitgutscheinen. Kleine Gutscheine – das besondere Weihnachtsgeschenk.

Sonntag, 4. Dezember um 11.30 Uhr: Adventskunsthandwerkerbasar in der Erlöserkirche – Besonderer Schmuck für besondere Menschen.

Sonntag, 11. Dezember um 19.00 Uhr: In ein Winterwunderland swingender Weihnachtslieder entführen die gefeierte Irmgard Haub (Gesang) und Johannes Reinig (Klavier).

Das Duo, das mit diesem Programm schon vielerorts erfolgreich war, bringt schwungvolle Christmas-Songs zu Gehör, unter anderem auch Erfolgstitel von Frank Sinatra.

Dabei dürfen Gospels und deutsche Weihnachtslieder nicht fehlen und zum Mitsingen gibt es ebenfalls Gelegenheit.

Sonntag, 18. Dezember um 10.30 Uhr: WEIHNACHTSMUSICAL – Das Flötenmädchen.

Fünf ganz besondere Adventstürchen, durch die zu gehen, sie und ihr nicht versäumen solltet.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

BEIM Tee im Sonnengarten
Geht mein Blick
Blumenumrankt
Vorbei an kirschjblühendedn
Bäumen
Zur alten Pagode.

Nebelberge enttauchen
Dem weißen See.
Hingetupfte Frauen
Scherzen unter
Papierschirmen.

Und am Grund des
Schwarzen Tees
Lächelt eine kleine
Geisha.

(Stefan Simon)

Neueste Nachrichten