Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Spielbericht Handball BOL TG Kastel - TUS Nordenstadt
E-Mail PDF

Spielbericht Handball BOL TG Kastel - TUS Nordenstadt

TG Kastel-TUS Nordenstadt 22:11 (11:5)

Die ehemalige TGK-Spielerin Julia Stein hatte sich den Sieg für Kastel immer herzlichst gewünscht, da sie selbst einmal unschön aus dem TUS ausgeschieden war.

Leider konnte die erste Damen der TG Kastel diesen Herzenswunsch bei den zahlreichen Begegnungen der letzten Jahre nie erfüllen. Denn die Nordenstädterinnen waren immer ein ungeliebter Gegner, gegen den ein Sieg nie errungen werden konnte. So war es insgeheim doch ein wenig Derby, als die beiden Mannschaften am Sonntag wieder aufeinandertrafen.

Umso mehr freuten sich die Mädels von Trainer Jürgen Kleinjung über den am Ende doch so deutlich gestalteten Sieg. Zwar wurden die vom Coach geforderten 100% Leistung nicht erbracht, was sich vor allem durch ungewöhnlich viele technische Fehler im Angriff niederschlug, doch wurde der Soll insgesamt schon erfüllt. Dies lag vor allem an der überragenden Abwehrleistung der Mannschaft, die durch Becke und Wagner im Tor gekrönt wurde.

Denn der Trainer hatte frischen Wind in die Abwehrformation der Sieben gebracht, sodass die Gegner gezwungen waren, aus der Distanz den Torerfolg zu suchen, was dann für Becke und Wagner in Spitzenform keine wirkliche Bedrohung mehr darstellte.

So ging die TG gleich in der ersten Minute in Führung, baute diese bis zur Halbzeitpause auf 11:5 aus und zog weiter stetig davon. Sodass das Duell Teamgeist vs. Körperkraft mit einem 22:11 sehr deutlich entschieden wurde. Die Führung war nie in Gefahr, die Nördenstädterinnen chancenlos.

Was vielleicht auch daran lag, dass die Arbeitsmoral der Gegner nicht an die der Kleini Mädels tippen durfte: Sie beklagten nahezu jede Entscheidung des Unparteiischen und jede noch so kleine fremde Berührung.

Gallon (8/5), Yoslun, Meyer (je 4), Brendel, Merten (je 2), Hehl, Enkirch.

-Enkirch-

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Kellner: "Entschuldigen Sie aber dieser Tisch ist reserviert."
Gast: "Gut, dann stellen Sie ihn bitte weg, und bringen mir einen anderen!"

(Sorry Johannes, ich weiß der ist uralt...)

Banner