Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Erntedank für KiSS-Kostheim 2011
E-Mail PDF

Erntedank für KiSS-Kostheim 2011

Kiss-Initiatorin Jutta Deusser-Bettin konnte zahlreiche Vereinsvertreter im Sitzungssaal der befreundeten Johanniter Unfallhilfe in Amöneburg herzlichst begrüßen.

Zu Spundekäs, gestiftet vom stv. Vorsitzenden und stv. Wehrführer der freiwilligen Feuerwehr Kastel, Lorenz Grebner, Sekt und alkoholfreien Getränken wurde auch die obligatorische Auszahlung an die teilnehmenden AKK-Vereine für deren Jugendförderung vom Orga-Ausschuss vorgenommen. Organisatorin Jutta Deusser-Bettin wies wieder auf eine Rekord-Teilnahme hin. Gewerbliche Interessenten wurden auch diesmal nicht berücksichtigt. Das Charisma soll in der gegebenen Form weiterhin so erhalten bleiben, wie dies seit der Gründungsveranstaltung von KiSS 2007 bei der KFV 06, als Ausrichter, konzipiert wurde.

Diesmal konnten auch drei neue Vereine, der VDK und  A-Bis e.V., sowie die Landfrauen Kostheim aufgenommen werden. Die Vorsitzende des VdK-Ortsverbandes Amöneburg/Kastel, Anneliese Kern, stellte bei dieser Gelegenheit kurz die Tätigkeit des A-bis e.V. vor, eine Einrichtung, die arbeitslosen Jugendlichen, Erwachsenen und Schwerbehinderten einen Einstieg in den Arbeitsmarkt ermöglicht.

Ein besonderer Dank vom KiSS-Orga-Team ging an den Ortsbeirat Amöneburg, mit ihrer Ortsvorsteherin Maike Soultana, der als einziger AKK-Ortsbeirat das KiSS-Festival mit einem Zuschuss unterstützte. Ein herzliches Dankeschön sprachen die Organisatoren aber auch wieder den zahlreichen Spendern und Sponsoren aus der hiesigen Region sowie den „Freunden“ von KiSS für ihre Unterstützung aus.

Jeweils 170 € konnten an die teilnehmenden Vereine in diesem Jahre ausgeschüttet werden. Die Leiterin des Kinder- u. Jugendzentrums AKK in Mainz-Kastel, Birgit Schütz, stellte den Auszahlungsbetrag an die Vereine zur Verfügung. Zweiter Vorsitzender der KFV 06, Herbert Fostel, stellte den Geldbetrag, unisono mit den Vereinsvertretern vom SVA Amöneburg, SV Kostheim 12 und TuS 05 Kostheim für den neu gegründeten Jugend-Fußball-Förderverein zur Verfügung. Für diese solidarische Handlungsweise der AKK-Fußballvereine gab es großes Lob vom KiSS-Orga-Team.

Im Namen des KiSS-Orga-Teams wurde an die 1. Vorsitzende des SV 12 Kostheim, Veronika Zöbel, ein Blumengebinde überreicht, als Dank für ihre besonderen Verdienste um KiSS 2012, da sie trotz der Vorbereitungen zur 100-Jahr-Feier des SV 12 im nächsten Jahre eine top KiSS-Großveranstaltung präsentieren konnte. Veronika Zöbel wiederum dankte den Mitgliedern des Orga-Teams insbesondere auch Jutta Deusser-Bettin als unermüdlichem Motor und für ihre federführenden Planungen und Umsetzungen, die dazu erforderlich waren.

Mit einem Weinpräsent vom KiSS-Orga-Team als „Dankeschön“ für ihren ehrenamtlichen Einsatz überrascht, wurde auch die Amöneburger Ortsvorsteherin Maike Soultana, Ralf Brinkmann vom 5. Polizeirevier Wiesbaden-Biebrich, der stv. Vorsitzende und stv. Wehrführer Lorenz Grebner und der KiSS-Pressesprecher Herbert Fostel, der seit der Gründung 2007, Berichterstattungen in den Druck-Medien ehrenamtlich vornimmt. Lorenz Grebner sprach seine Anerkennung für das engagierte KiSS-Orga-Team aus, insbesondere dem rührigen KiSS-Mitglied Dieter Deusser, der vieles im „Hintergrund“ bewegt und realisiere.

Die Amöneburger Ortsvorsteherin Maike Soultana dankte im Namen des Orga-Teams, der Typo-Werbung Axel Bernais aus Mainz-Kastel, für die fachkundige Herstellung, zum Selbstkostenpreis, von Plakaten, Flyern und Transparenten.

Zum Abschluss wurde das gebührende Procedere mit der KiSS-Staffetten-Übergabe vom diesjährigen Ausrichter SV 12 Kostheim durch die Vorsitzende Veronika Zöbel an die Amöneburger Ortsvorsteherin Maike Soultana mit dem KiSS-Ausrichter für 2012 der SVA Amöneburg mit ihrem 1. Vorsitzenden Klaus Sacher, sowie den Vorstandsmitgliedern Heinz Schneider und Markus Stotz, zur Freude der KiSS-Gründerin Jutta Deusser-Bettin, vorgenommen.

Am Sonntag, dem 9. September 2012 wird vom Ausrichter SVA Amöneburg und der Paddler-Gilde Amöneburg –bei freiem Eintritt- wieder mit den hiesigen Vereinen Flagge gezeigt für das 6. grandiose AKK-Kinder-Spiel- u. Sportfest.

-Herbert Fostel-

(Zur Bildvergrößerung bitte auf das Foto klicken)

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Was macht man wenn man sich auf der Autobahn verfahren hat, und nicht mehr weiß, wo man ist?
- Umdrehen und das Radio einschalten...

Banner

Neueste Nachrichten