Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Feuerwehr rettet zwei Personen

Am Mittwochvormittag, 30. November, wurde die Feuerwehr Wiesbaden zu einem Feuer nach Biebrich gerufen. In einer Wohnung im zweiten Obergeschoss war aus bisher unbekannten Gründen ein Feuer ausgebrochen. Aus den Nachbarwohnungen wurden zwei Personen mit leichter Rauchvergiftung über die Drehleiter der Feuerwehr gerettet.

Das Feuer war nach rund einer Stunde gelöscht. Die Brandursache steht derzeit noch nicht fest. Der Schaden wir auf circa 100.000 Euro beziffert. Die Feuerwehr Wiesbaden und der Rettungsdienst Wiesbaden waren mit 32 Einsatzkräften und zehn Einsatzfahrzeugen vor Ort.

Die Feuerwehr weist in diesem Zusammenhang noch mal auf die Wichtigkeit der Notrufmeldung hin. Über die europäische Notrufnummer 112 kann nicht nur die Feuerwehr sondern auch medizinische Hilfe angefordert werden. Neben dem Notfallort, dem Namen und der Art des Geschehens, sind Angaben über eventuell verletzte Personen von großer Bedeutung.

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

"Wie schaffen Sie es eigentlich, an einem Tag so viel falsch zu machen?"
- "Ich stehe halt früh auf, Herr Direktor..."

Banner