Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Straße zugeparkt - Kopfverletzugn eingehandelt

Donnerstag, 15.12.2011, 14:10 Uhr

Mit einem renitenten Autofahrer hatte es am Nachmittag eine 39-jährige Paketzustellerin zu tun. Die Zustellerin hatte ihr Fahrzeug kurzfristig zum Ausliefern eines Paketes auf der Fahrbahn der Ehrhardstraße abgestellt. Dadurch konnte ein 61-jähriger Autofahrer die Engstelle nicht passieren, ohne teilweise den Gehweg mit zu nutzen. Es kam zum Streit mit der Zustellerin. Im Verlaufe dieses Streites öffnete die 39-Jährige die Beifahrertür des Lieferfahrzeugs und wollte einsteigen. Der 61-Jährige schlug diese jedoch wieder zu und die Tür traf die 39-Jährige am Kopf. Die Zustellerin wurde hierbei verletzt und klagte über Kopfschmerzen. Der 61-Jährige muss nun mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen. Die Ermittlungen dauern an.
 
Regionale Werbung
Banner