Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Besoffen gefahren - Lappen weg !

Alkoholisierte Fahrer kassierten Anzeigen

Am 18.12.2011, 01:43 Uhr, kam ein alkoholisierter Sprinter-Fahrer (37 Jahre, 1,68 Promille) auf der Kaiserstraße aufgrund überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und schob drei Pkws (ein Fiat Punto, zwei VW-Golf) aufeinander und fuhr dann noch drei Poller um. Ein Zeuge rief die Polizei, die den 37-Jährigen in der Nähe des Unfallortes antraf und zwecks Blutentnahme auf die Dienststelle brachte.

Im Südring wurde am 18.12.2011, 02:25 Uhr, ein 36-jähriger Mann kontrolliert, der beim Einparken aufgefallen war. Er torkelte leicht, roch deutlich nach Alkohol und erreichte 1,43 Promille.

Am 18.12.2011 sollte eine 23-jährige Frau gegen 06:15 Uhr auf der Binger Straße stadtauswärts einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen werden. Die junge Dame „übersah“ die Beamten zuerst, fuhr über die Kreuzung Alicenstraße/Binger Straße/Parcusstraße bis auf den Bahnhofplatz. Dort konnte sie angehalten werden. Sie hatte alkoholbedingte Ausfallerscheinungen (unsicherer Gang, lallende Aussprache) und blies 1,48 Promille. Auch ihr wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein und die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt.

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Wie nennt man einen Mann, der Geld aus dem Fenster wirft?
 – Einen Scheinwerfer!

Banner