Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Jahresabschlussfeier des VdK Kostheim
E-Mail PDF

Jahresabschlussfeier des VdK Kostheim

Ein weihnachtliches festlich geschmücktes Kosthefmer Bürgerhaus. Man hatte wieder ganze Arbeit geleistet um seinen Mitgliedern, Ehrengästen und Jubilaren zur letzten Feier des Jahres ein tolles Programm zu präsentieren. Unter dem Motto "Alle Jahre wieder". Mit diesem Grußwort, eröffnete der Vorsitzende Frieder Schmidt. Wo bunt geschmückte Fenster zu sehen, der Glühwein auf den Weihnachtsmärkten einlädt, sollte man den Alltag nicht aus den Augen verlieren. Nicht nur Taschendiebe, auch Telefonanrufe können zu einem nicht gewollten Vertrag fähren. So seine Worte. Gerne hätte man heute die Familienministerin Frau Dr. Kristina Schröder begrüßt.

 

Aus Berlin schickt Sie ein Grußwort, an die Mitglieder des VdK Kostheim, dankt für das unermüdliche Engagement, den gesellschaftlichen Zusammenhalt, wo es keine Grenzen zwischen Jung und alt krank und gesund, deutsch und ausländisch gibt. Auch das hessische Sozialministerium Stefan Grüttner und der hessische Minister des Inneren und für Sport Herr Boris Rhein wünschen eine schöne Feier. Für den Oberbürgermeister von Wiesbaden Dr. Helmut Müller, spricht der Bürgermeister Arno Goßmann, für den Ö.B. von Mainz Jens Beutel, der AKK Beauftragte Horst Maus. Es folgen: Stadtrat Rainer Schuster, Stadtverordneter Michael David, Stellv. Orts-Stellenleiter Kastel/Kostheim Nikolaos Stavridis, amt Ortsvorsteher von Kostheim Stephan Lauer, ehem. Ortsvorsteher Carlo Müller. Die Ortsvorsteherin von Kastel Christa Gabriel, die Kostheimer Weinprinzessin Stephanie Kopitz. VdK Kreisvorsitzender Gustav Reusing, Vereinsringvorsitzende von Kostheim Arinegret Kracht.

Nun übernimmt Dieter Schiffler das Programm. Er stellt die Palettis als erste Gesangsgruppe vor. Mit ihren Weihnachtskostümen und ihren herrlichen Stimmen verzaubern Sie den Saal. Der Auftritt einer zehnjährigen Sängerin, zeigt daß Ellen. Bittner keine Nachwuchssorgen hat Eine starke Truppe. Dieter verabschiedet die Palettis. Alleinunterhalterin Marion Auth spielt schöne Weihnachtslieder. Man gibt dann die Bühne frei um der Ballettschule mit ihren Vier bis Vierzehnjärigen die einstudierten Tänze vorzuführen. Die Weihnachtsbäckerei, Brummbären, Skiläufer Spatzenparade kann man bestaunen. Die etwas Größeren zeigen mit Tango u.s.w. schon ein künstlerisches Talent. Es sind insgesamt vierzig Balletthäschen.

Die Jubilare werden vom Vorsitzenden zur Bühne bestellt. Der Kreisvorsitzende nimmt nun die Ehrung vor. Eine Urkunde mit Nadel für die lange Treue zum VdK. Ungeduldig warten die NöstalgiRer auf ihren Auftritt Eine Gesangsgruppe tritt zurück aus Altersgründen. Jahrzehntelang waren sie Garant unserer Veranstaltung. Mit ihrem "stille Nacht heilige Nacht", jeder sich an den Händen hält, nehmen wir gemeinsam Abschied, von einem tollen Chor.

 

Jubilare 2011:
10 jährige Mitgliedschaft: Karl-Heinz Adams, Salvadore Mattu, Sahin Hüseyin, Anne-Rose Fiore, Annette Juli, Peter Lehmann, Mariantonia Sestini, Klaus Mixa, Heidemarie Becker
25 jährige Mitgliedschaft: Willi Höflich, Karl Maul, Reinildis Noll, Gustav Schack

 

-Schmidt-

(Zur Bildvergrößerung bitte auf das Foto klicken)

 
Regionale Werbung
Banner