Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Weihnachtsfeier des VdK Ortsverband Kastel-Amöneburg
E-Mail PDF

Weihnachtsfeier des VdK Ortsverband Kastel-Amöneburg

Der traditionelle Jahresabschluss mit Weihnachtsfeier des VdK Ortsverband Kastel-Amöneburg fand am 4. Advent im Bürgerhaus Kastel statt.

Die Vorsitzende des VdK OV Kastel-Amöneburg, Frau Anneliese Kern, wies in ihrer Begrüßungsrede auf die Missstände in der Sozialpolitik in unserem Lande hin. Weiterhin konnte Frau Anneliese Kern eine Vielzahl von Gästen begrüßen: Herrn Stadtrat Rainer Schuster in Vertretung des Oberbürgermeisters Herrn Dr. Helmut Müller, Bundesministerin a. D. Frau Heidemarie Wieczorek-Zeul, den AKK-Beauftragten der Landeshauptstadt Mainz Herrn Horst Maus, Ortsvorsteherin von Mainz-Kastel Frau Christa Gabriel, Ortsvorstehern von Mainz-Amöneburg Frau Maike Soultana, Stadtverordnete Frau Renate Freund, die Verwaltungsstellenleiterin Frau Petra Seib, Mitglieder des Ortsbeirates Mainz-Kastel, den Vorsitzenden des Vereinsring Mainz-Kastel Herrn Josef Rosendorn, den Stadtältesten Herrn Manfred Kleinort, Herrn Friedrich Schmitt von VdK Ortsverband Mainz-Kostheim und vom VdK Kreisverband Wiesbaden Herrn Herbert Schneider.

Im Rahmen eines stimmungsvollen Programms wurden Ehrungen für Jubilare vorgenommen, die dem VdK Ortsverband Kastel-Amöneburg 10 Jahre die Treue gehalten haben. Leider konnten von 9 Jubilaren nur 3 Jubilare öffentlich ausgezeichnet werden und eine Urkunde mit Ehrennadel und einem Geschenk vorgenommen werden: Frau Lieselotte Bleck, Frau Anneliese Löhr und Frau Elke Stangl. Den nicht anwesenden Jubilaren werden die Urkunden noch überreicht werden.

Viele Mitwirkende wie die Kasteler Musikanten, die Palettis, die Ballettschule Kaiser-Burg, die Kinder der TSG Kastel, der Krichenchor der evangelischen Erlösergemeinde und viele andere gestalteten das Programm sehr festlich und auch der Weihnachtsmann war wieder zu Gast beim VdK Kastel-Amöneburg und überreichte den anwesenden Gästen zum Abschluss eine süße Überraschung. Die Mitglieder erhielten außerdem noch ein Weihnachtsgeschenk. Die Vorsitzende Frau Anneliese Kern freute sich über die vielen Gästen und den reibungslosen Ablauf des Programms – dies zeigt eine bestens funktionierende Arbeit des Vorstandes des VdK Ortsverband Kastel-Amöneburg und wünscht sich auch im nächsten Jahr, in welchem während der Jahreshauptversammlung Neuwahlen des Vorstandes stattfinden, eine weiterhin gute Zusammenarbeit. Der gesamte Vorstand wünscht Allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und für das neue Jahr viel Glück, viel Erfolg und vor allen Dingen viel Gesundheit!"

-Kern-

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Wie unterscheidet sich der Bäcker von einem Teppich?
- Der Bäcker muß schon um 4:30 Uhr aufstehen, der Teppich darf liegen bleiben.

Banner