Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Stadtwahlausschuss bestätigt acht Kandidaten für die Direktwahl

Stadtwahlausschuss bestätigt acht Kandidaten für die Direktwahl zum Amt des Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt Mainz am 11.03.2012

Am Montag, 30. Januar 2012, 18.00 Uhr, endete die Frist zur Abgabe von Wahlvorschlägen für die Kandidaten zur Direktwahl des Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt Mainz am 11. März 2012. Am heutigen Tag bestätigte der städtische Wahlausschuss in seiner öffentlichen Sit¬zung unter Führung des Wahlleiters Christopher Sitte die folgend genannten Wahlvorschläge:

Liste 1: Christlich Demokratische Union Deutschlands
CDU                     
Lukas Augustin  

Liste 2: Sozialdemokratische Partei Deutschlands
SPD
Michael Ebling

Liste 3: BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN
GRÜNE
Günter Beck

Liste 4: Ökologisch-Demokratische Partei / FW-Mainz e.V.
ÖDP / FW
Dr. Claudius Moseler

Liste 5: Bohland
Klaus Bohland

Liste 6: Piratenpartei Deutschland
PIRATEN
Matthias Heppner

Liste 7: Riemann
Dr. Rainer Riemann

Liste 8: Bürgerbewegung PRO MAINZ e.V.
PRO MAINZ
Heinz-Werner Stumpf

Diese wurden als Kandidaten bei der Direktwahl für das Amt des Oberbür¬germeisters am Sonntag, 11. März 2012, zugelassen. Die Kandidaten werden in der oben genannten Reihenfolge auf dem Stimmzettel erscheinen. Sollte ein Kandidat bei diesem Wahlgang am 11.03.2012 die absolute Mehrheit der abgegebenen Stimmen auf sich verei¬nen, ist er in direkter Wahl zum Oberbürgermeister gewählt. Sollte dies nicht der Fall sein, gehen die beiden stimmstärksten Kandidaten in die Stichwahl am Sonntag, 25. März 2012. Dann entscheidet die einfache Mehrheit der Stimmen.
 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

Warum ist von 21:00 bis 05:00 Uhr Ausgangssperre?

- Weil in dieser Zeitspanne das Virus ganz besonders gefährlich und hinterhältig ist...

(Zumindest will man uns das einreden, gelle...)

Neueste Nachrichten