Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Schlag gegen den organisierten Rauschgifthandel - 6 Dealer geschnappt - Knast

Wiesbaden, Aukammtal,  11.02.2012

(ho)Nach vorausgegangenen verdeckten Maßnahmen der Kriminalpolizei ist am Samstagmorgen, mit der Festnahme von insgesamt sechs Männern, im Aukammtal ein Schlag gegen den organisierten Rauschgifthandel gelungen. Bei der Abwicklung des vorher verabredeten Rauschgiftdeals griffen die Fahnder zu. Von insgesamt sechs Tatverdächtigen wurden zunächst fünf Männer im Alter von 27 bis 54 Jahren auf offener Straße vorläufig festgenommen. Einem 27-jährigen marokkanischen Staatsangehörigen, mit Wohnsitz in Wiesbaden, gelang zunächst die Flucht. Er stellte sich jedoch aufgrund des Fahndungsdrucks bereits am Samstagabend bei der Polizei.

Vor dem Zugriff wurde beobachtet, wie aus dem Motorraum eines Pkw mit niederländischer Zulassung, eine Plastiktüte geholt wurde. Diese wurde daraufhin an einen in Wiesbaden wohnhaften Rauschgifthändler übergeben. Bei der Durchsuchung der Tüte fanden die Polizisten fünf Kilogramm Amphetamin mit einem Schwarzmarktwert von mindestens 50.000 Euro.  Bei der Durchsuchung in der Wohnung des zunächst flüchtigen 27-Jährigen, beschlagnahmten die Ermittler weitere 100 Gramm des Rauschgiftes. Im Zuge weiterer Durchsuchungen, bei einem in Wiesbaden wohnhaften Tatbeteiligten, wurden darüber hinaus noch 50 Gramm Marihuana gefunden. Alle sechs Männer wurden im Verlauf des Sonntages einer Haftrichterin vorgeführt, die für alle die Untersuchungshaft anordnete.
 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Wie nennt man einen Mann, der Geld aus dem Fenster wirft?
 – Einen Scheinwerfer!

Banner