Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Wasserschaden in Gonsenheim

Um 07:51 Uhr wurde die Feuerwehr Mainz zu einem größeren Wasserschaden in den Viermorgenweg nach Gonsenheim alarmiert. Vermutlich aufgrund einer defekten Wasserleitung kam es dort zu einem massiven Wasserschaden. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Keller des Einfamilienhauses ca. einen halben Meter unter Wasser, auch das frisch renovierte Erdgeschoss stand unter Wasser.

An mehreren Stellen der Außenwand des Gebäudes drang Wasser nach außen. Von der Feuerwehr wurden zunächst der Strom und das Wasser abgestellt. Im weiteren Verlauf des Einsatzes wurden insgesamt zweiTauchpumpen und ein Wassersauger eingesetzt. Insgesamt wurden ca. 30 m3 Wasser abgepumpt.

Der Sach- und Gebäudeschaden wird von der Feuerwehr auf ca. 30.000 € geschätzt. Ursache des enormen Wasserschadens war vermutlich eine eingefrorene Wasserleitung. Ausdehnendes Eis ist in der Lage Wasserleitungen aufzusprengen, bei einsetzendem Tauwetter kann es dann zu einem Wasserschaden kommen.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

Welche Säge ist nicht einmal bei Handwerken beliebt?
- Die Nervensäge...

Romantische Lyrik des Tages

DER Sturm kündet des
Winters Ende.
Meine Seele doch ist des
Frühjahrs fremd geworden.

Welcher Sonne Strahl sollte
Sie noch wärmen?

Und mit jeder Böh
Wünscht sie sich;
Mit den Wolkenfetzen
Hinzuziehen, wo der Winter
Ewig ist.

 

(Stefan Simon)