Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Jugendliche hantierten mit CO2 Pistole

Jugendliche hantieren mit CO2-Pistole, Wiesbaden, Klarenthaler Straße,
23.02.2012, 18.10 Uhr,

(pr) Einsatzkräften der Wiesbadener Polizei gelang es am Donnerstagabend mehrere Jugendliche festzunehmen, die mit einer CO2-Pistole (Luftdruckpistole) herumhantierten und diese sogar mehrmals abfeuerten. Die jungen Männer im Alter von 17 bis 20 Jahren hielten sich vor der Elsässer Sporthalle auf und übergaben sich abwechselnd eine schwarze Pistole. Sie schossen damit auf abgestellte Glasflaschen. Ein Schuss traf sogar die Scheibe eines vorbeifahrenden Linienbusses. Ob dies nun absichtlich passierte, ist derzeit noch nicht geklärt.

Diesbezüglich muss noch weiter ermittelt werden. Die Fahrgäste des Linienbusses wurden nicht verletzt. Die jungen Männer wurden von der Polizei auf das Revier gebracht und nach ein paar Stunden wieder entlassen. Die Pistole allerdings wurde beschlagnahmt und verblieb auf dem Polizeirevier. Die jungen Männer werden sich nun wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz und wegen einer Sachbeschädigung verantworten müssen.

Hinweis der Redaktion: Solche Waffen dürfen nur an Personen ab 18 Jahren abgegeben werden, der Gebrauch ist nur innerhalb geschlossener Grundstück erlaubt, die Geschosse dürfen diesen Bereich nicht verlassen. Vor Kauf genau informieren!

 
Regionale Werbung
Banner