Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Durchsuchung Drogenhilfezentrum „Café Balance“

Am Vormittag des 08.05.2012 haben Einsatzkräfte der Polizei das Drogenhilfezentrum „Café Balance“ in Mainz durchsucht. Hintergrund des Polizeieinsatzes ist ein Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Mainz wegen Handel mit Betäubungsmitteln gegen mehrere Personen.  Diese stehen u.a. im Verdacht, die Einrichtung für illegale Geschäfte mit Rauschgift missbraucht zu haben.

Aus den bislang vorliegenden Ermittlungsergebnissen ergaben sich auch Verdachtsmomente dahin gehend, dass zumindest einzelne der Mitarbeiter der Einrichtung die Aktivitäten  toleriert haben und von daher als mitverantwortlich anzusehen sind.

Im Zuge der heutigen Maßnahmen wurden gegen zwei der Tatverdächtigen, einer 29-jährigen Frau und einem 47-jährigen Mann, bereits bestehende Haftbefehle vollstreckt. Bei den Durchsuchungen, die neben dem Cafe Balance zwei weitere Objekte im Raum Mainz betrafen,  wurden geringe Mengen Rauschgift und Betäubungsmittel-Utensilien sichergestellt.

Die Stärke der eingesetzten Kräfte  erklärt sich aus den örtlichen und räumlichen Gegebenheiten im und um das Café Balance.

(Lesen Sie dazu auch den Bericht unter: "Vermischtes")
 
Regionale Werbung
Banner