Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Kindererziehung wie sich NICHT sein soll - Rabiate Mutter

Mittwoch, 09.05.2012, 16:08 Uhr

Zu einer handfesten Auseinandersetzung kam es gestern Nachmittag in einer Indoorspielanlage in einem Mainzer Stadtteil. Eine 20-Jährige aus Flörsheim besuchte mit ihrem 2-jährigen Sohn und einer Freundin die Spielanlage. Die Kinder waren am spielen, als ein älterer Junge dazu gekommen sei und den 2-Jährigen mit einem Ball umschoss.

Die 20-Jährige habe den Jungen zur Vorsicht gegenüber den Jüngeren ermahnt, was wiederum dessen Mutter, 37 aus Kelsterbach, auf den Plan rief. Die 37-Jährige habe die junge Mutter sofort mit nicht jugendfreien Worten beleidigt, worauf hin es zu einem handfesten Streit gekommen sei. Die 20-Jährige wurde leicht verletzt. Alle Beteiligten erhielten Hausverbot. So entstehen Vorbilder.

Die Redaktion fragt: Wo ist der Führerschein für Kindererziehung? (Aber ob der in "solchen Kreisen" was nützen würde...?)

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Wie unterscheidet sich der Bäcker von einem Teppich?
- Der Bäcker muß schon um 4:30 Uhr aufstehen, der Teppich darf liegen bleiben.

Banner