Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Fahrradwaschanlage vor dem Hauptbahnhof lief erfolgreich!

Diskussionsbedarf bei Bürgerinnen und Bürgern zum Thema Radverkehr in Wiesbaden

Die Fahrradwaschanlage der Grünen am vergangenen Samstag vor dem Hauptbahnhof hat viele Fahrräder in neuem Glanz erstrahlen lassen. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger haben die Gelegenheit genutzt, über die Situation des Radverkehrs in Wiesbaden zu diskutieren.

Das Fazit: Es muss noch sehr viel getan werden. Auch einige bereits vorhandene Radwegeverbindungen wurden als gefährlich kritisiert.

Die Waschanlage ist Teil der Veranstaltungsreihe „Sicher Radfahren in Wiesbaden“, der Grünen in deren Rahmen verschieden Radtouren in die Stadteile geplant sind. Claus-Peter Große, verkehrspolitischer Sprecher der Fraktion: „Wir wollen Wiesbaden ERFAHREN und uns vor Ort ansehen, wo die größten Probleme des Radfahrens in der Stadt liegen und wie Lösungen aussehen können. Dazu suchen wir das Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern und hoffen auf rege Beteiligung.“

Die Stadtverordneten-Fraktion der GRÜNEN strebt eine umfassende Lösung für den lange vernachlässigten Radverkehr in Wiesbaden an. Ein Radverkehrskonzept werde dringend benötigt, um das Radfahren systematisch zu fördern und die Infrastruktur Schritt für Schritt auszubauen. Hierzu haben die GRÜNEN in der jüngsten Stadtverordnetensitzung einen umfangreichen Antrag eingebracht.

-Carola Pahl-

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Warum ist von 21:00 bis 05:00 Uhr Ausgangssperre?

- Weil in dieser Zeitspanne das Virus ganz besonders gefährlich und hinterhältig ist...

(Zumindest will man uns das einreden, gelle...)