Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Versuchtes Sittlichkeitsdelikt in Mainz? - Polizei fahndet

Eine Mainzerin (27) ging am vergangenen Samstag, 04.08.2012,  gegen 03.45 Uhr, entlang der Schießgartenstraße in Richtung Kaiserstraße. Etwa in Höhe der Hausnummer 15 trat ein Mann aus einem Hauseingang auf die Straße.

Er sprach die junge Frau im Vorbeigehen an. Kurz darauf packte der bislang unbekannte Täter sie von hinten. Die 27-Jährige wehrte sich während dessen sehr massiv und schrie so laut, dass der Täter sehr schnell von ihr abließ und in unbekannte Richtung flüchtete. Bei dem Gerangel fiel die Mainzerin noch zu Boden und verletzte sich leicht am Ellenbogen.

Täterbeschreibung:
Etwa 20 bis 25 Jahre alt, circa 180 cm groß, dunkle, kurze, nach oben gegelte Haare. Schlanke Statur, südländisches Aussehen, trug mittel- bis dunkelblaue Jeans, weißes Hemd (Kurzarm oder hochgekrempelte Arme) mit weißem Strukturmuster und dunkle Schuhe. Das Hemd wurde über der Jeans getragen.

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Zwei alte Freunde treffen sich. Sagt der eine: "Ich fühle mich so alt! Mir tun die Füße weh, das Kreuz schmerzt und auch sonst tut mir eigentlich alles weh!"

Erwidert der andere: "Also ich fühle mich jung wie ein Baby! Ich habe keine Zähne und keine Haare mehr und in die Hose habe ich heute auch schon gemacht!"

Banner