Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

"Selbstmörder" kletterte zum Spaß

Gegen 18:30 Uhr meldete ein besorgter Bürger einen jungen Mann, der auf die Eisenbahnbrücke zwischen Mainz und Ginsheim-Gustavsburg kletterte und sich womöglich umbringen wolle. Die Polizei fuhr sofort zum Einsatzort und traf auf einen Mann (22) und weitere Zeugen.

Sie gaben an, dass der junge Mann ein passionierter Kletterer sei und Lust gehabt hätte, vom Fußgängerweg über die ersten Gleise zum Mittelsegment zu laufen und dort über eine Leiter auf das Oberteil der Brücke zu klettern, wo er beim Eintreffen der Polizei saß. Diese überprüft nun, wie es um eine Übernahme der Kosten der „Rettungsmaßnahme“ steht.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Wie nennt man einen Mann, der Geld aus dem Fenster wirft?
 – Einen Scheinwerfer!

Banner