Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Straßenverkehrsgefährdung - Polizei fahndet

Wiesbaden, Coulinstraße, 24.11.2012, 11.45 Uhr

(ho) Das 1. Polizeirevier ermittelt derzeit in Sachen einer Straßenverkehrsgefährdung, die sich nach den Angaben einer Wiesbadenerin (29) bereits am vergangenen Samstagnachmittag abgespielt hat.

Die Frau schilderte gegenüber der Polizei, dass sie gegen 17.45 Uhr in der Coulinstraße die Fußgängerampel am Römertor bei grünem Licht in Richtung Adlerstraße überqueren wollte. Dabei sei ein weißer Pkw auf sie zugefahren, der über die rote Ampel aus Fahrtrichtung Schwalbacher Straße fuhr und anschließend flüchtete.

Die 29-Jährige musste ihren Angaben zufolge mit einem Schritt ausweichen, um nicht von dem Pkw erfasst zu werden. In dem weißen Pkw habe ein Mann gesessen, der als ca. 25 Jahre alt, mit kurzen, braunen Haaren, schmaler Figur und dunkler Oberbekleidung beschrieben wurde.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

ALS Junge floh ich oft nach dem dunklen Kontinent.

Mit Allan Quartermain zu König Salomons Minen. Mit Horace Holly in das mystische Kôr.

Zur Flamme des Lebens.

Ich schaute hinter ihren Schleier: Derer, der gehorcht werden muß, derer die gestern war, die heute ist und Morgen; Sie, die Gestern war, Heute ist und Morgen; Sie, die Hoffnung und Sorge und unerfülltes Sehnen ist.

(Stefan Simon)