Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Brand im Hochhaus - Kriminalpolizei Wiesbaden ermittelt

Wiesbaden, Taunusstraße, 03.02.2013

(ho) Nach dem Brand in einem Hochhaus in der Taunusstraße hat die Kriminalpolizei noch am Sonntag die Ermittlungen aufgenommen. Dabei wurde festgestellt, dass unbekannte Täter an mehreren Stellen im Gebäude Feuer gelegt hatten. Die Täter verwendeten dazu brennbares Material, das im Haus abgelegt war.

Die Tatsache, dass eine elektrotechnische Ursache in dem Gebäude ausgeschlossen ist und es gleichzeitig an mehreren Stellen gebrannt hat, spricht  dafür, dass ein vorsätzliches Inbrandsetzen vorliegt. Die Höhe des Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Ebenfalls unklar ist, wie die Täter ins Gebäude gelangt sind. Im Bereich der Brandstellen konnte die Kriminalpolizei einige Spuren sichern, die noch kriminaltechnisch ausgewertet werden müssen.

 
Regionale Werbung
Banner