Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Umweltplakette: Die Unendliiche Geschichte

Nach Wiesbaden kommt nun auch Mainz mit Neuigkeiten, was man alles so zu beachten hat mit dem kleinen grünen Ding: Z.B. auf die Lesbarkeit achten... (Sicher kommt noch mehr im Laufe der Zeit...)

Verkehrsabteilung: Fahrzeughalter mit grüner Plakette sollten deren Lesbarkeit überprüfen   

Umweltzone: Nach Übergangsphase wird nun kostenpflichtig kontrolliert  / Verblasste Plaketten: Unnötige Strafen vermeiden

Seit dem 1. Februar 2013 gilt in Mainz (als auch in Wiesbaden) die Umweltzone, die seither ausschließlich mit grüner Plakette (oder Ausnahmegenehmigung) befahren werden darf.

Rund vier Wochen lang wurde seitens des Verkehrsüberwachungsamtes bei Fahrzeugen ohne Plakette oder Ausnahmegenehmigung statt eines Bußgeldes ein Informationsflyer für den Fahrzeughalter hinterlassen, um nochmals auf die neu geschaffene Umweltzone hinzuweisen.

In den darauf folgenden zwei Wochen stellte die Verwaltung auf Info-Schreiben um, in denen klar benannt wurde, dass das Fahrzeug den für die Umweltzone notwendigen Kriterien nicht genügt und „illegal abgestellt“ sei. Die Halter blieben bis dahin stets ohne Strafe.

Seit Montag, 18. März 2013, ist diese Karenzzeit abgelaufen: Fahrzeuge, die weiter ohne grüne Plakette / Ausnahme-genehmigung in der Umweltzone geparkt sind, erhalten nun ein Bußgeld von 40 Euro zuzüglich eines Punktes in der Flensburger Verkehrssünder-Datei, wie es die Straßenverkehrsordnung fordert.

Da bereits mehrfach auch Bußgelder erteilt werden mussten, weil die Beschriftung der Plakette nicht erkennbar - oder durch starkes Verblassen eine Leserlichkeit nicht mehr gegeben - war, weist die Verkehrsabteilung all jene Fahrzeughalter, die über eine grüne Plakette verfügen, darauf hin, die Lesbarkeit der Plaketten zu prüfen.

Notfalls sei es im Falle der Unleserlichkeit sinnvoll, eine neue Plakette zu besorgen. Damit sei allen Seiten geholfen - der Halter spare überdies bares Geld und vermeide einen Punkt in Flensburg.

Lesen Sie zum gleichen Thema: HIER

Was die FREIEN WÄHLER dazu meinen lesen Sie bitte HIERHIER

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

Warum ist von 21:00 bis 05:00 Uhr Ausgangssperre?

- Weil in dieser Zeitspanne das Virus ganz besonders gefährlich und hinterhältig ist...

(Zumindest will man uns das einreden, gelle...)

Neueste Nachrichten