Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Tierquäler verletzen Pferde auf der Koppel

Wiesbaden, Adamstal,
23.03.2013, 10.30 Uhr bis 13.00 Uhr, 02.03.2013, 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr,

(pl) Unbekannte Täter haben auf der Pferdekoppel eines Reiterhofes im Adamstal zwei Pferden Schnittverletzungen beigefügt. Am Samstagvormittag wurde eine Stute durch zwei Schnitte im Genitalbereich verletzt.

Bereits drei Wochen zuvor, an einem Samstagnachmittag, wurde auf derselben Koppel ein Wallach durch einen Schnitt an der Brust verletzt. Beide Tiere wurden nach der Entdeckung der Verletzung von einem Tierarzt behandelt.

Die Ermittlungen hat die Wiesbadener Kriminalpolizei übernommen und es wird um Hinweise unter der Telefonnummer (0611) 345-0 gebeten.

Wir meinen: Schämt Euch ihr perversen Schweine!

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Richter: "Ich verurteile Sie wegen Beleidigung zu einer Geldstrafe von 1.000 Euro. Haben Sie noch etwas dazu zu sagen?"
Angeklagter: "Ich würde ja gerne, aber bei den Preisen verkneife ich es mir lieber."

Banner