Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Änderung des Flächennutzungsplans für Delkenheimer Kiesgrube

Das Regierungspräsidium Darmstadt hat die 18. Änderung des Flächennutzungsplans für den Planbereich „Delkenheimer Kiesgrube“ in Delkenheim genehmigt. Mit der öffentlichen Bekanntmachung vom 3. April 2013 ist diese Änderung des Flächennutzungsplans nunmehr wirksam geworden.

In den vergangenen Jahren hat sich die Delkenheimer Kiesgrube zu einem bedeutenden Gebiet im großräumigen Biotopverbund der weitgehend strukturarmen Ackerbaulandschaft zwischen Delkenheim, Erbenheim, Kostheim und Hochheim entwickelt.

Besonders hoch ist die Bedeutung als Teillebensraum für Zugvögel von besonders geschützten Arten. Durch die Änderung des Flächennutzungsplans wurde die Grundlage geschaffen, die bestehenden Biotopstrukturen zu sichern und nachhaltig aufzuwerten.

Die Delkenheimer Kiesgrube liegt an der Elisabethenstraße, die eine überörtliche Route des Regionalparks ist. Der Bereich der ehemaligen Kiesgrube soll als Projekt der stillen Naherholung für die Bevölkerung erlebbar werden.

Die nun wirksame Änderung des Flächennutzungsplans kann zusammen mit den weiteren Unterlagen beim Stadtplanungsamt, Gustav-Stresemann-Ring 15, eingesehen werden. Diese Planunterlagen sind auch im Internet unter http://www.wiesbaden.de/bauleitplanung abrufbar.

 
Regionale Werbung
Banner