Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

XXXL-Möbelmarkt: Wo bleibt der Bürgerdialog?

Stadt nimmt Beschlusslage nicht ernst

„Sowohl den Bürgerdialog als auch die Durchführung von Workshops hat die Stadtverordnetenversammlung begleitend zum Bauvorhaben XXXL-Möbelmarkt in Biebrich beschlossen. Was ist nun daraus geworden?

Die Bürgerinnen und Bürger erfahren von den neuen Planungen des Möbelmarkts aus der Presse! Das zeigt welchen Stellenwert der Bürgerdialog in diesem Fall für die Stadt einnimmt – nämlich gar keinen!“, kritisiert Axel Hagenmüller, planungspolitischer Sprecher der GRÜNEN Rathausfraktion.

Auch der Bauherr habe sich nicht gerade vorbildlich verhalten. Es sollte doch auch für Mann Mobilia von Interesse sein, in guter Nachbarschaft mit den Anwohnerinnen und Anwohnern zu leben.

„So kann man mit den lärmgeplagten Anwohnern nicht umgehen. Wenn es neue Pläne gibt, so müssen diese öffentlich vorgestellt werden. Dazu hat sich die Stadt verpflichtet, indem sie den Bürgerdialog angeboten hat! Dieser muss endlich wieder aufgenommen werden“, so die Forderung der GRÜNEN.

(Axel Hagenmüller - Carola Pahl)

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Richter: "Sie können wählen zwischen 20 Tagen Gefängnis oder 2.500 Euro."
Angeklagter: "Dann nehme ich natürlich das Geld."

Banner