Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Brandstifet in Wiesbaden

Wiesbaden, 09.05.2013

(ho) Am frühen Morgen haben unbekannte Brandstifter in Wiesbaden ihr Unwesen getrieben. Um kurz vor 04.00 Uhr wurden in einem Hinterhof in der Emser Straße mehrere Mülltonnenbrände entdeckt.

Die eintreffenden Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei stellten fest, dass ein Müllcontainer und zwei kleinere Mülltonnen in Brand geraten waren und dabei schwer beschädigt wurden.

Der Sachschaden beträgt in diesem Fall etwa 700 Euro. Das nächste Feuer wurde nur rund eine halbe Stunde später "Am Kaiser-Friedrich-Bad" entdeckt. Im Hinterhof eines Mehrfamilienhauses entzündeten Brandstifter einen geparkten Motorroller, der komplett verbrannte.

Der Sachschaden: rund 1.000 Euro. Der vorerst letzte Brand wurde gegen 04.50 Uhr in der Steingasse gemeldet. Auch hier wurde hinter einem Wohnhaus ein Müllcontainer in Brand gesteckt, wobei ebenfalls Sachschaden entstand.

Derzeit ist nicht ausgeschlossen, dass die Brände von ein und demselben Täter gelegt worden sein könnten. Die Kriminalpolizei hat diesbezüglich die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer (0611) 345-0.

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

"Wie schaffen Sie es eigentlich, an einem Tag so viel falsch zu machen?"
- "Ich stehe halt früh auf, Herr Direktor..."

Banner