Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Verirrte Wildschweine in Biebrich

Biebrich, Rheingaustraße, 03.06.2013, 19.00 Uhr,

Am Abend wurde eine Polizeistreife von Zeugen über Wildschweine im Bereich der Rheingaustraße informiert. Das Hochwasser der vergangenen Tage brachte die Tiere auf der Flucht offensichtlich dazu, ein unfreiwilliges Bad zu nehmen.

In Höhe der Uferstraße gingen die Wildschweine wieder an Land und wurden dabei von Zeugen beobachtet. Allerdings verfing sich eines der beiden Schweine in einem angrenzenden Gartentor, worauf das andere es vorzog, wieder ins Wasser zurück zu springen.

Nach kurzer Zeit konnte sich das Schwein jedoch selbständig wieder aus dem Zaun befreien und flüchtete leicht verletzt über die Rheingaustraße in unbekannte Richtung. Das tätliche Einschreiten der Streifenwagenbesatzung war damit nicht mehr nötig.

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Zwei Bauern unterhalten sich: "Sag mal Willi, raucht dein Pferd?" Der antwortet: "Natürlich nich!" Sagt der erste Bauer: "Oh, dann brennt wohl dein Stall!"

Banner