Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Zu viel Alkohol: Aggressionen und Fahruntüchtigkeit

Am 09.06.2013, 02:48 Uhr, teilten mehrere Anrufer der Polizei mit, dass eine Gruppe Betrunkener mit Gegenständen gegen in der Bonifaziusstraße geparkte Fahrzeuge werfen würden. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Mann (19) das Fahrrad seines Freundes herumgeworfen hatte.

Die geparkten Fahrzeuge wurden dabei nicht getroffen bzw. beschädigt. Während der Sachverhaltsaufnahme wurde der 19-Jährige aggressiv und musste schließlich mittels einfacher körperlicher Gewalt von einem Zeugen getrennt und auf dem Boden fixiert werden.

Er wurde gefesselt und in einen Funkstreifenwagen verbracht. Auf der Wache stellten die Beamten einen Atemalkoholwert von 2,37 Promille fest.

In der Nestlestraße kam es am 09.06.2013, 04:09 Uhr, zu einer Schlägerei auf einem Parkplatz vor einem Bistro. Vor Ort konnte eine stark am Hinterkopf blutende männliche Person (25 Jahre) angetroffen werden (3,1 Promille).

Er musste die Wunde in einem Krankenhaus nähen lassen. Der andere Beschuldigte (24 Jahre, 2,32 Promille) hatte eine leichte Verletzung am Knie. Warum die beiden Männer in Streit geraten waren, ließ sich an diesem Abend nicht mehr klären.

Am 08.06.2013, 22:34 Uhr, meldete ein Zeuge einen Unfall. Ein alkoholisierter Mann (46) war in der Weidstraße mit einem LKW gegen ein Verkehrsschild gefahren. Der Zeuge kümmerte sich um den Mann und nahm ihm die Fahrzeugschlüssel ab.

Seine Atemalkoholkonzentration erreichte einen Wert von 1,54 Promille. Der Fahrer wurde zwecks Entnahme einer Blutprobe zur Dienststelle verbracht. Fahrzeugschlüssel und Fahrerlaubnis wurden sichergestellt.

 
Regionale Werbung
Banner