Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Busfahrer übel beleidigt

Kastel, Peter-Sander-Straße, 23.06.2013, 04.15 Uhr

(ho) Ein Busfahrer ist am frühen Sonntagmorgen Opfer von drei Männern geworden, die ihn aufgrund seiner Hautfarbe übel beleidigten. Der Busfahrer war mit einem sogenannten "Nightliner" nach Kostheim unterwegs und ließ das Trio in der Peter-Sander-Straße in den Bus einsteigen.

Im Bus fingen die drei Männer an den Fahrer zu beschimpfen und versuchten ihn zu nötigen, eine andere Strecke zu fahren. Schließlich beendete der Fahrer die Fahrt in der Winterstraße in Kostheim und verständigte die Polizei.

Gegen die drei Beschuldigten im Alter von 25, 26, und 29 Jahren wurde Strafanzeige erstattet. Die Situation hielt die drei Männer jedoch nicht davon ab, ihr Opfer im Beisein der Beamten weiter zu beleidigen. Daher wurde allen Beschuldigten ein Platzverweis erteilt, dem sie schließlich nachkamen und sich entfernten.
 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

MANCHMAL denkt die Ameise.
Wenn sie auf Ameisenstraße
Marschiert.
An die Zeit, weniger ihrer
Art.

Es gab keinen großen Haufen.
Zum Erhalten.
Keine Königin.
Zum Ernähren.

Nur Ameisensippen.
Und jeder hatte seinen Namen.
Wann entschloßen Ameisen...
So zu leben?

Und marschiert weiter.

(Stefan Simon)