Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Polizeikontrollen am Bahnhof und anderen Örtlichkeiten

Am 03.07.2013 führte die Mainzer Kriminalpolizei in der Zeit zwischen 09:30 Uhr und 15:00 Uhr mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei Personenkontrollen an Treffpunkten der örtlichen Betäubungsmittelszene durch, darunter auch am Mainzer Hauptbahnhof, in der Neustadt, auf dem Hartenberg und anderen Örtlichkeiten.

Insgesamt wurden 34 Personen einer Kontrolle unterzogen. In einem Fall konnte ein Rauschgiftgeschäft am Hauptbahnhof festgestellt und drei Verantwortliche überprüft werden. Der Dealer hatte noch weitere Betäubungsmittel in kleinen Mengen in seinem Rucksack.

Insgesamt wurden vier Anzeigen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gefertigt. Gegen eine weitere Person bestand ein offener Haftbefehl, der Mann wurde in eine Justizvollzugsanstalt verbracht.

(Dazu passt auch dieser Pressebericht)

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

MANCHMAL denkt die Ameise.
Wenn sie auf Ameisenstraße
Marschiert.
An die Zeit, weniger ihrer
Art.

Es gab keinen großen Haufen.
Zum Erhalten.
Keine Königin.
Zum Ernähren.

Nur Ameisensippen.
Und jeder hatte seinen Namen.
Wann entschloßen Ameisen...
So zu leben?

Und marschiert weiter.

(Stefan Simon)