Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Sechs Aschenbecher in der Berufsschule geklaut

Der Schulhausmeister der Schulze-Delitzsch-Schule hat festgestellt, dass sechs der erst Ende April an den Zugängen zu den einzelnen Schulen im Berufsschulzentrum montierten Aschenbecher in auffälliger Zigarettenform verschwunden sind.

Im gesamten Bereich des Berufsschulzentrums wurden insgesamt zwölf der jeweils 190 Euro teuren formschönen Aschenbecher aufgehängt, die mit ihrer auffälligen Zigarettenform die rauchenden Berufsschüler stärker dazu anhalten sollten, ihre Kippen darin zu entsorgen.

Scheinbar haben Unbekannte die Aschenbecher so „cool“ gefunden, dass sie diese kurzerhand abmontierten. Das ist aber kein Kavaliersdelikt, die Stadt hat bereits Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt. Bei dem Vorgang handelt es sich eindeutig um Diebstahl von Allgemeingut im Wert von 1.140 Euro.

Inzwischen haben die ELW Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden die fehlenden sechs Aschenbecher wieder ersetzt und bei der Montage entsprechend gesichert. Zusätzlich zum Berufsschulzentrum wurden auf Wunsch der Elternvertretung und der Schulleitung auch an der Schulbibliothek des Dilthey-Gymnasiums zwei „Ciggy-Aschenbecher“ montiert.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Richter: "Sie können wählen zwischen 20 Tagen Gefängnis oder 2.500 Euro."
Angeklagter: "Dann nehme ich natürlich das Geld."

Banner