Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Bäume der Lesselallee beschmiert

In der Lesselallee waren in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag diverse Bäume mit Kreuzen und Nummern beschmiert worden. In der Presse war zu lesen, es handele sich um Bäume, die vom Grünflächenamt zur Fällung vorgesehen sind.

Aktuell stehen keine Baumfällungen in der Lesselallee an, sagt die zuständige Dezernentin für die Wiesbadener Grünflächen. Sie meint weiter, da aber die Kastanien in der Lesselallee nachweislich von dem aggressiven Wurzelpilz Phytophtora befallen seien, sei jetzt schon abzusehen, dass weitere Kastanien, auch kurzfristig, absterben werden.

Einen solch dramatischen Niedergang einer Allee, verursacht durch einen aggressiven Baumpilz, habe es in Wiesbaden noch nie gegeben, erklärt die zuständige Leiterin des Grünflächenamtes. Gegen den Phytophtora-Pilz gibt es keine Bekämpfungsmöglichkeit.

Problematisch ist der Standort mit den vielen Überschwemmungen am Mainufer, der zu der schnellen Verbreitung des Bodenpilzes beiträgt. Die Schmierereien auf den Bäumen wurden am Freitag vom Grünflächenamt übermalt.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Warum ist von 21:00 bis 05:00 Uhr Ausgangssperre?

- Weil in dieser Zeitspanne das Virus ganz besonders gefährlich und hinterhältig ist...

(Zumindest will man uns das einreden, gelle...)