Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Einkaufsquartier an der Ludwigsstraße

Verhandlungen werden nach der Sommerpause fortgesetzt

Mainz ist eine hochattraktive Stadt mit einem gut aufgestellten Einzelhandel, der sich auch in Zukunft dem Wettbewerb des Rhein-Main-Gebietes erfolgreich stellen will. Das geplante neue Einkaufsquartier an der Stelle des alten Karstadt-Baukörpers ist hierzu aus Sicht der Stadt ein wichtiger Baustein. 

Die Verhandlungspartner haben sich auf 12 Eckpunkte zum 250 Mio. Euro-Investitionsprojekt verständigt, mit denen den Kernforderungen aus der Bürgerbeteiligung in den Ludwigsstraßen-Foren (LuFos) weitestgehend entsprochen wird.

In den Verhandlungen mit ECE entsteht zur Zeit auf dem Fundament der Eckpunkte ein konkretes Konzept der Entwickler und Betreiber des Einkaufsquartiers. Beide Seiten sind zuversichtlich, dass in kurzer Zeit ein erster Aufschlag zur Präsentation eines Konzeptes durch ECE gelingt.

Da die Gespräche in der Sommerpause durch teils komplexe Abstimmungserfordernisse geprägt waren, hat man sich auf weitere Gesprächsrunden in den kommenden Wochen verständigt. Dann ist man einen entscheidenden Schritt weiter und kann gemeinsam im LuFo und anschließend in den städtischen Gremien über die Konkretisierungen der Eckpunkte und Details diskutieren.

Den konkreten Termin für das achte Ludwigsstraßenforum wird die Stadt rechtzeitig bekannt geben. 

 
Regionale Werbung
Banner