Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Brandschutz in ländlichen Gebieten wird immer mehr zum Problem

Feuerwehren leiden unter Auflagen aus Wiesbaden

Die anhaltende Landflucht gefährdet in vielen hessischen Gemeinden zunehmend auch den Bestand der dortigen Feuerwehren und Unfallhilfen. "Die Jungen ziehen weg, die Alten können es vielerorts nicht mehr stemmen.

Immer schwerer gestaltet sich für die Freiwilligen Feuerwehren die Sicherstellung des Brandschutzes während der Tagesstunden, wobei insbesondere Atemschutzgeräteträger mehr und mehr zur Mangelware werden“,so Walter Öhlenschläger,  Spitzenkandidat für die FREIEN WÄHLER zur Landtagswahl.

Da sich viele Unternehmen lieber in Ballungsräumen ansiedeln, wo schnelles Internet funktioniert, wo Straßen ausgebaut sind und der ÖPNV funktioniert, haben sich die Arbeitsplätze der aktiven Feuerwehrleute dorthin verlagert. Folglich stehen sie für Einsätze in ihrer Heimatgemeinde nicht mehr zur Verfügung.  

Durch grobe Fehler bei der Landesplanung, wonach der ländliche Raum seit Jahrzehnten gegenüber den Ballungsräumen vernachlässigt wurde, hat in vielen Gemeinden in Mittel- und Nordhessen ein Sterben auf Raten begonnen. Die Feuerwehren und Ortsgruppen der Rettungsdienste spüren diese Auswirkungen deutlich. In Zukunft wird es deshalb immer schwerer werden,  gesetzlich vorgegebene Einsatzzeiten einzuhalten.

Öhlenschäger sieht hier das Innenministerium in der Pflicht sich dringend diesem Problem zu widmen. Möglicherweise müssten Tageseinsätze künftig von Stützpunktfeuerwehren koordiniert werden.

Allerdings muss auch klar sein, wer die Kosten dafür trägt. „Ganz oben auf der Tagesordnung muss jedoch stehen, dass die Landesplanung umgekehrt wird und unsere Dörfer endlich die gleichen Chancen erhalten wie die Ballungsräume.

Nur wenn der ländliche Raum deutlich an Attraktivität gewinnt werden wir die gesellschaftspolitischen und sozialen Herausforderungen der Zukunft lösen können“, so Öhlenschläger abschließend.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

Was macht ein Fußballstar, wenn er nicht mehr so gut sehen kann?
-  ...er wird Schiedsrichter...!

Romantische Lyrik des Tages

WIE wünsche ich den ewigen
Abend.
Zartes Licht,
Abgeschiedenheit,
Stille.
Abend des Tages.
Abend des Lebens.
Endet zur Nacht.
Endet zum Leben.
Endeten beide doch zum
Frieden

(Stefan Simon)