Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Uneinsichtiger Jurist - Nicht angeschnallt und zu schnell

Im Gebiet der Polizeidirektion Mainz gab es heute Morgen zwei von der Polizei eingerichtete Kontrollstellen: Insgesamt wurden dort 313 Fahrzeuge gemessen und erfreulicherweise nur 5 beanstandet.

Zwischen Ebersheim und Nieder-Olm wurde in der 70-er Zone kontrolliert. Hier wurden insgesamt drei Überschreitungen in der Zeit von 08:00 bis 09:00 Uhr festgestellt: Einer fuhr 89 km/h, zwei fuhren 92 km/h, darunter eine junge Frau (19 Jahre und Fahranfängerin). Ab 20 km/h zu viel gibt es einen Punkt – und Fahranfänger müssen eine Nachschulung machen.

Zwischen 09:00 Und 11:00 Uhr wurde in der Töngesstraße in Ebersheim gemessen. An dieser Stelle sind 70 km/h erlaubt. Insgesamt kam es zu 2 Verstößen, einer fuhr 19, ein anderer 10 km/h zu viel.

Bei dem Zweiten handelte es sich um einen Juristen, der im Ort bereits von der Polizei kontrolliert wurde, weil er nicht angeschnallt war.

Nachdem er sich anschnallen musste, fuhr er erzürnt über diese Kontrolle mit quietschenden Reifen davon und wurde am Ortsrand mit 10 km/h zu viel geblitzt und erneut angehalten – und war wieder nicht angeschnallt...

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Auf einer Stromleitung sitzen 20 Vögel. Ein Mann erschießt drei mit seinem Schrotgewehr. Wie viele Vögel befinden sich noch auf der Stromleitung?

- Keiner! Der Knall hat die anderen wegfliegen laßen.

Banner

Neueste Nachrichten