Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Weisenau: Spende macht Spielplätze in der Bleichstraße allen Kindern zugänglich

Kürzlich wurden Spielplätze in der Bleichstraße in Mainz-Weisenau wiedereröffnet. Diese Spielplätze mit einer Gesamtfläche von 675 Quadratmetern befinden sich auf Gelände der Wohnbau Mainz GmbH (Bleichstraße 102-124). Sie wurden für 85.000 Euro von der Wohnbau saniert und mit neuen Spielgeräten aufgewertet.

Die sanierten Spielplätze stehen aber nicht nur den 140 Kindern und Jugendlichen der ansässigen Mietparteien, sondern auch den Kindern und Jugendlichen des Neubauareales (W100) in der Bleichstraße zur Verfügung.

Möglich macht dies eine zwischen der Stadt Mainz und der Wohnbau Mainz geschlossene Investitions- und Gestattungsvereinbarung über finanzielle Mittel in Höhe von 22.000 Euro, die die Stadt zur Verfügung stellt. Darüber hinaus beteiligt sich die Stadt Mainz 10 Jahre lang mit jährlich 1.000 Euro an den Pflege- und Unterhaltungskosten der Spielplätze.

„In die Lage wiederum, dass wir diese eigentlich privaten Spielflächen nun öffentlich, also auch den Weisenauer Kindern aus der unmittelbaren Umgebung in diesem Wohnquartier, öffentlich zugänglich machen können, hat uns die großzügige Spende der WILMA Wohnen in Höhe von 32.000 Euro versetzt“, dankt Sozialdezernent Kurt Merkator dem Bauträger, der derzeit am Ende der Bleichstraße auf dem Gelände einer ehemaligen Gärtnerei das Wohngebiet (W100) entwickelt. „Eine glückliche Fügung, die allen im Quartier zugutekommt.“

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Wem bringt schlechter Absatz Nutzen?
- Dem Schuhmacher

Banner