Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
AKK Zeitung
E-Mail PDF

Bewirtschaftung Rheinstrand

Es bleibt beim bewährten Pächter

Es hatten sich alle Mainzer Gastronomen am Verfahren beteiligen können, die mindestens seit drei Jahren einen Betrieb führen. Beworben hatte sich jedoch lediglich ein Interessent.

Mit dem Rheinstrand am Konrad-Adenauer-Ufer wurden in den letzten Jahren Standards gesetzt, die von einem neuen Pächter nur mit einem Höchstmaß an Engagement hätten erreicht werden können. Sämtliche Investitionen dort sind nämlich vom Pächter selbst zu tragen.

Der „Mainzer Rheinstrand“ südlich der Theodor-Heuss-Brücke wurde erstmals 2009 in den Sommermonaten von der Stadt Mainz eingerichtet. Der Rheinstrand erfreut sich seither großer Beliebtheit, da direkt am Strom ein zusätzliches Freizeit- und Erholungsangebot auf die Mainzer wartet, das von Alt und Jung geschätzt und gern genutzt wird.
 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

Warum ist von 21:00 bis 05:00 Uhr Ausgangssperre?

- Weil in dieser Zeitspanne das Virus ganz besonders gefährlich und hinterhältig ist...

(Zumindest will man uns das einreden, gelle...)

Neueste Nachrichten